Skip to main content

Hochbeet für Terrassen in Pistazie

153,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. (Details)Aktualisiert am 10.12.2018 4:53 Uhr
Material
Länge120cm
Breite60cm
Höhe75cm
Folie
Gewicht12kg

Sie lieben auffällige und farbenfrohe Gartenobjekte? Dann ist diesem Hochbeet die richtige Wahl für Sie. Die Farbe Pistazie wirkt natürlich und modern zugleich. Sie macht Lust auf den Anbau von Gemüse und Kräutern der unterschiedlichsten Sorten. Hierbei passt die Farbgebung perfekt zu den grünen Pflanzen sowie den bunten Früchten. Sie können das Hochbeet nicht nur im Garten und auf der Terrasse sondern auch auf dem Balkon einsetzen.


Gesamtbewertung

91.33%

Verarbeitung
88%
Gut
Witterungsbeständigkeit
91%
Gut
Aufbau
95%
Sehr einfach

Material & Details

Das Hochbeet fällt bereits auf den ersten Blick durch sein spannendes Design auf. Es präsentiert sich in einem aufregenden Pistazie-Farbton. Sie schaffen somit einen Blickfang für Ihren Balkon, die Terrasse und den Garten. Das Besondere an diesem Modell ist die vielseitige Nutzbarkeit. Während Hochbeete aus Stein an einem festen Ort verbleiben, entscheiden Sie sich bei dieser Konstruktion auf Wunsch jedes Jahr wieder für einen neuen Standort. Sie möchten den Tomatenpflanzen mehr Sonne gönnen? Dann passen Sie den Standort entsprechend an. Sie möchten die Kräuter an einen halbschattigen Ort stellen? Auch diese Variante ist möglich.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Beethöhe von 75 Zentimetern. Klassische Steinbeete weisen oftmals Höhen von rund 40 Zentimetern auf. Dies ist im Vergleich zur Arbeit am Boden zwar ein deutlicher Vorteil, Höhen von mehr als 70 Zentimetern bis hin zu einem Meter sind jedoch rückenfreundlicher. Sie arbeiten in einer aufrechten Position, was Freude bereitet und gesund für den Rücken ist. Die Gartenarbeit verläuft in verschiedenen Phasen. Sie müssen zunächst einmal die Pflanzen aussäen. Anschließend wachsen diese heran, wobei Sie Unkraut entfernen müssen. Es stielt den kleinen Pflänzchen die Energie, den Sauerstoff und das Wasser. Oftmals wächst Unkraut schneller als die Nutzpflanzen, weswegen das regelmäßige Unkraut jäten wichtig ist.

In einem flachen Beet müssen Sie hierfür auf den Knien arbeiten. Im Hochbeet verringert sich zum einen die Menge an Unkraut, da die Vermehrung dieser Pflanzen hauptsächlich in Bodennähe stattfindet. Zum anderen wird die Arbeit durch die veränderte Arbeitsposition erleichtert. Das Anpflanzen wird durch die 4 getrennten Bereiche optimiert. Sie separieren die Pflanzzonen und können diese individuelle nutzen. Wie wäre es mit einer Kombination von Tomaten, Gurken, Erbsen und Bohnen? Oder dem Anpflanzen von Kräutern und Gemüse in einem Hochbeet? Sie haben zahlreiche Auswahlmöglichkeiten, die je nach Geschmack genutzt werden. Das Material wird vom Hersteller als witterungsbeständig und UV-resistent beschrieben. Für die Konstruktion wurde hochwertiges Harz eingesetzt, welches gegen wetterbedingte Einflüsse unempfindlich ist. Ein weiterer Vorteil sind die doppelwandigen Platten. Sie bieten die optimale isothermische Regulierung, sodass die Pflanzen gegen Wärme wie auch gegen Kälte geschützt werden. Die Pflege des Beetes ist unkompliziert.

Sie müssen sich zwar um die Pflanzen im Inneren kümmern, das Beet selbst bedarf jedoch keines besonderen Schutzes. Die Farbe und das Material erweisen sich als langlebig und beständig. Die Montage ist dank der einfachen Konstruktion und der beiliegenden Anleitung unkompliziert. Zusätzliches Werkzeug ist nicht erforderlich. Alle benötigten Bauteile und Hilfsmittel sowie eine deutschsprachige Anleitung liegen diesem Set bei. Erde ist im Lieferumfang nicht enthalten, was für ein Hochbeet auch nicht üblich wäre. Pro Abteilung müssen Sie mit rund 40 Litern Erde rechnen, sodass sich ein Gesamtbedarf von 160 Litern ergibt. Das Hochbeet ist rund 120 cm lang, 60 cm breit und 75 cm hoch. Sie haben somit eine 120 cm x 60 cm große Fläche für den Anbau zur Verfügung.

Alles auf einen Blick

  • 160 Liter Erde werden benötigt
  • 120 cm x 60 cm x 75 cm
  • 4 getrennte Bereiche
  • Thermoisolierung zum Schutz gegen Wärme und Kälte
  • einfache Pflege des Beetes
  • für die Montage wird kein zusätzliches Werkzeug benötigt
  • für Balkon, Terrasse und Garten geeignet

Das Fazit für dieses Hochbeet

Dieses Hochbeet punktet durch die Vielseitigkeit. Die vier getrennten Bereiche stellen eine Besonderheit dar, die nicht bei vielen Modellen zu finden ist. Die spannende Gestaltung in Pistazie lässt das Hochbeet zum Blickfang im Garten werden. Zu den größten Vorteilen eines Hochbeetes gehören die einfache Bewirtschaftung und der Schutz gegen äußere Einflüsse. Schädlinge gelangen nur selten in das Beet, da sie zunächst einmal die Höhe überwinden müssen. Maulwürfe werden durch die Distanz zum Boden effektiv abgehalten, Schnecken haben es ebenfalls schwer in das Beet zu gelangen. Aus diesen Fakten resultiert die Tatsache, dass Sie für die Nutzung eines Hochbeetes weder Pestizide noch sonstige chemische Mittel benötigen. Auf den Einsatz von Dünger kann in der Regel ebenfalls verzichtet werden. Sie schaffen das optimale Klima und fördern das Wachstum auf natürliche Art und Weise. Somit trägt das Hochbeet zur gesunden Bewirtschaftung bei. Bei diesem Modell erlangen Sie eine Anpflanzfläche von 120 cm x 60 cm, was für zahlreiche Pflanzen ausreichend ist. Dank der getrennten Bereichen können Sie ein oder zwei der Abteilungen für Kräuter verwenden. Basilikum, Thymian und Dill schmecken zu Gerichten sehr gut und sollten frisch geerntet werden.


153,00€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. (Details)Aktualisiert am 10.12.2018 4:53 Uhr
Diese Website benutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität und Finanzierung bieten zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.